Suche
  • meinquantenherz

Mein kleines Rauhnächte-Ritual


1.Schritt


Schreibe an Heiligabend alles, was Du gerne loswerden möchtest, auf einen Zettel.

"Alles, was nicht mehr zu Deinem höchsten Wohle ist, darf nun gehen."

Diesen Zettel verbrennst Du im Feuer mit der Bitte, dass alles in Licht und Liebe aufgelöst wird, und bedankst Dich beim Universum,

Deiner Quelle, bei Gott bzw. bei allen

himmlischen Helfern.

2.Schritt


Du nimmst Dir 12 identische Zettel und schreibst

auf jeden einen Wunsch.

Formuliere ihn so, als wäre er bereits erfüllt:

Ich bin gesund.

Ich bin erfolgreich.

Ich bin glücklich.

Mein Urlaub ist wunderschön.

Ich bin reich.

Meine Arbeit macht Spaß.

Meinen Haustieren geht es gut.

usw...

Diese Zettel faltest Du und wirfst sie in eine Schale.

Jeder Zettel steht für einen Monat im

neuen Jahr.

3.Schritt


Richte Dir zu Hause einen wunderschönen Platz zur Meditation ein

und nehme Dir täglich 5 -10 Minuten Zeit. Ziehe ab dem 25.12.19

jeden Tag einen Zettel mit einem Wunsch und gebe ihn in

Deiner Meditation nach Oben ab.

Aktiviere gedanklich die Erfüllung.

Fühle, wie es sich anfühlt, wenn der Wunsch bereits

erfüllt ist, und gehe in die Dankbarkeit.

Dankbarkeit ist der Turbo für jede Wunscherfüllung.

Jeder Wunsch soll "zum Wohle Aller" erfüllt werden.

"So oder noch besser!"

Sage dies dazu, dann kann gar nichts mehr schiefgehen.

Hebe Dir die Zettel auf und lass an Weihnachten 2020 Revue passieren, was alles erfüllt wurde.


Gutes Gelingen und

ein grandioses Neues Jahr

wünscht Dir

von Herzen

Dein Quantenherz

14 Ansichten

© 2019 by Angelpower